Winterangebot im Hallenbad

So finden Sie die besten Plauschstunden für ihre Kinder

Während der Winterzeit ist das Hallenbad sehr beliebt. Dabei kommen sich ab und an verschiedene Kundengruppen in die Quere, wollen sich doch Familien, ebenso wie die Schwimmer oder Kursteilnehmer in den diversen Aquafit-Kursen aktiv betätigen.

Wie finde ich nun aber die beste Zeit, um mit den Kindern einen angenehmen Badeplausch geniessen zu können, und nicht ausgerechnet in dieser Zeit die Rutschbahn oder das Sprunbrett geschlossen ist?

Grundsätzlich ist von Montag bis Sonntag die Zeit von 13.30 bis 15.30 Uhr am besten geeignet. Dann ist zwar das Sprungbrett geschlossen, aber dafür ist in dieser Zeit diese Zone mit Spielgeräten frei zu Verfügung. Ebenfall ist die Rutschbahn dann in Betrieb. Das Sprungbrett ist in der Regel von 10.00 bis 12.00 Uhr und dann wieder ab 15.30 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet.

Ab 18.30 Uhr fangen jeweils diverse Kurse an und es besteht keine Möglichkeit mehr, die Rutschbahn oder das Sprungbrett zu nützen.

Um Zeiten zu überbrücken, wenn eine Plauschzone gerade nicht geöffnet ist, empfehlen wir das Hallenbad-Café oder den Besuch des WellnessPools, das Warmwasserausbecken mit 34grädigem Wasser,  mit direktem Zugang vom Hallenbad aus.

Die besten Plauschzeiten im Hallenbad