Alle Infos zur Covid-Zertifikatspflicht

Zutritt zu den Innenanlagen (inkl. WellnessPool) und Restaurant nur noch mit gültigem Covid-Zertifikat

Wer darf was im Sportzentrum?

ÖFFNUNGSZEITEN / TARIFE

Durch die am 13. September 2021 in Kraft getretene neue Bundesverordnung gilt auf zahlreichen Anlagen des Sportzentrums Zuchwil die Covid-Zertifikatspflicht (ab 16 Jahren). Die Massnahme ist aktuell bis am 24. Januar 2022 befristet.

In folgenden Anlagen haben nur noch Personen mit einem gültigen Covid-Zertifikat Zutritt:
Hallenbad / WellnessPool / Saunapark / finnische Sauna / Traglufthalle / Restaurant (inkl. Widisaal)

An zwei Kontrollpunkten (Reception Hallenbad und Restaurant) werden die Zertifikate geprüft (Identifikation nur mit amtlichen Lichtbild-Ausweis). Bis zu diesen Kontrollpunkten gilt die Maskenpflicht für alle.  Aufgrund der notwendigen Zertifikatsprüfung kann es in den nächsten Tagen und Wochen (insbesondere zu Stosszeiten) zu Wartezeiten kommen. Wir bitten unsere Gäste diesbezüglich um Verständnis und danken für die Geduld.

Auch alle Kursteilnehmer über 16 Jahre müssen ein gültiges Covid-Zertifikat vorweisen.

Der direkte Durchgang mittels Wertkarte bei den einzelnen Drehkreuzen ist vorderhand nicht mehr möglich. (Gilt auch für alle Abo-InhaberInnen, bis zur erstmaligen Registrierung).


Lösungen für Abonnenten oder Teilnehmer von laufenden Kursen ohne Zertifikat
Personen, die ihr Abo aufgrund der Zertifikatspflicht nicht nutzen wollen, bieten wir die Möglichkeit, ihr Abo  für eine Bearbeitungsgebühr von CHF 20.- für die Dauer der Zertifikatspflicht aus medizinischen Gründen zu pausieren. Ein Arztzeugnis muss ausnahmsweise nicht vorliegend sein. Sollte sich jemand vor Ablauf der Zertifikatspflicht dazu entschliessen, das Abo wieder nutzen zu wollen, so ist eine Reaktivierung am Empfang jederzeit möglich. Die Sistierung hat direkt vor Ort an der Hauptkasse zu geschehen und tritt mit Bezahlung der Bearbeitungsgebühr in Kraft.

Das gleiche Angebot gilt für Teilnehmer von laufenden Kursen - Modalitäten

 

Transitzone Eingangsbereich - Maskenpflicht

Der Haupt-Eingangsbereich im Sportzentrum gilt als Transitzone, womit hier Maskenpflicht gilt.
Dort können auch Gäste ohne Covid-Zertifikat eintreten und für folgende Anlagen ein Ticket lösen:

Minigolf / Tennis  / Eislauf auf dem Aussenfeld

Ebenfalls ohne Covid-Zertifikat ist der Besuch der Massage und des Coiffeurs möglich (Maskenpflicht).


Events/Trainings in Eis-und Sporthalle
Für die Benützung der Sporthalle und Eishalle gelten die Bestimmungen punkto Sport im Innenraum (bspw. 30-Personen-Beschränkung) und die Event-Richtlinien des Bundes (bspw. Zertifikatspflicht). Für die Umsetzung und Einhaltung sind die trainierenden Vereine und Institutionen verantwortlich.

Sportveranstaltungen im Innenbereich dürfen nur mit einer Zertifikatspflicht durchgeführt werden
Vereinsanlässe benötigen ein gültiges Zertifikat.
Vereinstrainings in beständigen Gruppen und mit weniger als 30 Personen dürfen weiterhin ohne Zertifikat durchgeführt werden, sofern diese in abgetrennten Räumlichkeiten stattfinden.

Personen mit Krankheitssymptomen dürfen nicht an Veranstaltungen teilnehmen. Die Hygieneregeln des BAG müssen eingehalten werden.


Eine Take-Away-Zone gibt es im Restaurant-Bereich
Gäste ohne Covid-Zertifikat können das Restaurant mit Maske betreten und in der Selbstbedienung Waren beziehen, die entweder auf der Restaurant-Terrasse, oder ausserhalb der Anlage konsumiert werden dürfen.

Erleichterungen 
Für alle Inhaber des Covid-Zertifikats entfällt die Maskenpflicht nach den Kontrollpunkten (also im Restaurant, oder in der Garderobe), auch sind die Mindestabstände in diesen Bereich aufgehoben (bspw. sind wieder alle Garderobenkästen in Betrieb).

Die Registrierungspflicht ist hinfällig, ebenso die empfohlene Abstandspflicht von 1.5m. Sämtliche Kapazitätsbegrenzungen und damit die Time-Slots sind bereits aufgehoben. Weiterhin stellen wir kein Mietmaterial (wie Handtücher, Badeartikel usw.) zur Verfügung. Einzig die Mietschlittschuhvermietung wird möglich sein.

Lager / Kurse
Für sämtliche Trainingslager und Kurse gilt die Zertifikatspflicht für die Konsumation im Restaurant (Gäste ohne Zertifikat können nur mit Take-Away bedient werden). Für den Trainings- und Kursbetrieb im Innern gilt die 30-Personenregel (bis 30 Personen bei fixer Gruppe ohne, darüber nur mit Zertifikat)

Hinweis
Vor Ort stehen keine Testmöglichkeiten zur Verfügung.


Öffnungszeiten/Tarife 

 

 

 

Hinweis zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.